Checkliste für neue Methoden

Hier zwei grandiose Checkliste, übersetzt von Learn Ruby the Hard Way:

Methoden schreiben:

1. Beginnt die mit Methode mit einleitendem def?
2. Hat der Methodenname nur Buchstaben und Unterstriche?
3. Klammer auf, direkt nach dem Name der Funktion?
4. Stehen Parameter direkt nach der öffnenden Klammer, mit Kommas getrennt?
5. Ist jeder Parameter  einzigartig und wiederholt sich nicht?
6. Klammer zu nach den Parametern ?
7. Wurden die folgenden Zeilen der Funktion mit Tab eingerückt (Zwei Leerzeichen)?
8. Wurde die Funktion mit einem schließenden end als Gegenpart zu def abgeschlossen?

Beispiele:

Ohne Parameter:

Mit Parametern:

Beim ausführen der Funktion kann diese Checkliste helfen:

1. Wurde die Funktion mit Ihrem Namen aufgerufen?
2. Wurde die öffnende Klammer hinter den Namen gesetzt?
3. Wurden die gewünschten Werte, mit Komma getrennt, nach der öffnenden Klammer aufgeführt?
4. Wurde danach die schließende Klammer verwendet?
5. Funktionen ohne Parameter brauchen zwar die Klammern () nicht zwingend, aber wäre es nicht vorteilhaft sie dennoch zu verwenden?

Beispiele:

Ohne Parameter

Mit Parametern:

Diese Zeilen reichen zur Ausführung der Funktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *